Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.
Tisch mit Lebensmitteln und Getränken
Lebensmittel & Getränke
Sichere Produktion von gesunden Lebensmitteln
ll_to Content

Hochpräzise, matrixunabhängige Proteinbestimmung in der Analyse von Lebensmitteln

In der Lebensmittelindustrie ist die Bestimmung des Gesamtproteingehalts ein wesentliches Instrument in der Qualitätskontrolle und dient zur Proteindeklaration nach internationalen Kennzeichnungsgesetzen. Der Proteingehalt kann direkt mit den Produkteigenschaften korrespondieren und Einfluss auf die Klassifizierung eines Produktes haben, z.B. bei Teigeigenschaften, Schaumbildung, Geschmack von Bier, etc. Der Proteingehalt von Lebensmitteln kann daher ein entscheidender Faktor für Produktqualität und Preis sein und macht eine hochpräzise, matrixunabhängige Proteinbestimmung bei der Analyse von Lebensmitteln erforderlich.

Kostengünstige Analyse von Lebensmitteln

Die Proteinbestimmung ist eine der Schlüsselanalysen in der Lebensmittelindustrie. Sie erfordert höchst präzise und genaue Analyseergebnisse zu einem wirtschaftlichen Preis. Unsere Stickstoff- und Proteinanalysatoren erfüllen diese Anforderungen in vollem Umfang und gewährleisten eine kostengünstige und umweltfreundliche Lebensmittelanalyse durch Hochtemperaturverbrennung nach Dumas. In Kombination mit unserer patentierten, ressourcenschonenden EAS REGAINER® Technologie werden Wartungszeit und -kosten in der Proteinanalyse stark reduziert.  
Durch die Verwendung von CO2 als kostengünstiges Trägergas anstelle von Helium belaufen sich die Kosten pro Analyse mit unserem rapid N exceed® Stickstoff- und Proteinanalysator einschließlich Chemikalien, Strom und Gas, auf nur 0,25 € *.

* basierend auf deutschen Endkundenpreisen 

Hohe Probenflexibilität bei der Analyse von Lebensmitteln

Unser Stickstoff- und Proteinanalysator rapid MAX N exceed verkörpert den Branchenstandard in Bezug auf Nutzerfreundlichkeit bei der Analyse von flüssigen als auch festen Proben. Durch das aufrechte Tiegeldesign ist die Analyse von bis zu 5 ml flüssigen Proben genauso einfach wie von 5 g festen Proben und erfordert weder zusätzliches Material noch Bedienung. Da der Analysator große Probeneinwaagen analysieren kann, liefern auch inhomogene Proben wie z.B. Fruchtsäfte und Milchshakes genaue und reproduzierbare Ergebnisse.

Analyse von Ballaststoffen

Bei der Bestimmung des Ballaststoffgehalts von Lebensmitteln ist die Messung des endgültigen Verdauungsrückstands, einer Mischung aus Fasern, Protein, Asche und Filterhilfsmitteln, ein wesentlicher Schritt. Mit seinem robusten Probengeber, der die automatische Ascheentfernung bei Verwendung großer Tiegel ermöglicht, eignet sich unser Stickstoff- und Proteinanalysator rapid MAX N exceed speziell für diese Art der Analyse. Auch neue Verfahren mit Plastikfilterbeuteln stellen keine Herausforderung dar. Die Integration des rapid MAX N exceed in die Ballaststoffanalyse ist eine unkomplizierte und kostengünstige Lösung.

Prüfung der Lebensmittelauthentizität

Betrügerische Verfälschungen oder Falschetikettierungen von Premiumprodukten und rechtlich geschützten Lebensmitteln können mit Hilfe der Stabilisotopenanalyse nachgewiesen werden. Weitere Informationen zu unseren Analysegeräten für die Authentizitätsprüfung und die Herkunftsprüfung von Lebensmitteln finden Sie auf unserer Seite zur Lebensmittelauthentizität.

Unsere Produkte für die Analyse von Lebensmitteln

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.