Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.
Elementaranalysator iso TOC cube für EA-IRMS
iso TOC cube®
Elementaranalysator Inlet für EA-IRMS
ll_to Content

Vollständig integrierte TOC/TNb-Isotopenverhältnisanalyse

Die Stabilisotopenanalyse ist ein wichtiges Werkzeug bei der Untersuchung von Prozessen, die den Kohlenstoff- und Stickstoffkreislauf in aquatischen Systemen steuern. Die quantitative und isotopische Analyse von gelösten Stoffen (z. B. gelöstem organischem Gesamtkohlenstoff, gebundenem Gesamtstickstoff etc.) ist von besonderer Bedeutung, da dieser Pool einen der wichtigsten Kanäle im Kreislauf von Stickstoff und Kohlenstoff darstellt. Das Elementaranalysator Inlet iso TOC cube repräsentiert eine neue Hochtemperatur-Verbrennungsmethode für die quantitative und isotopische Analyse von gelöstem organischem Gesamtkohlenstoff (TOC) und gelöstem gebundenen Gesamtstickstoff (TNb). Als einziger Analysator für die direkte TOC-/TNb-Isotopenanalyse ist der iso TOC cube ein unverzichtbares Werkzeug für Ökologen, Limnologen und Ozeanographen.

Highlights des iso TOC cube

Direkte δ13C Isotopenanalyse von TOC in wässrigen Proben

mit der Möglichkeit der Säulenvorkonzentration für Proben mit niedrigem TOC-Gehalt

Direkte δ15N Isotopenanalyse von TNb in wässrigen Proben

mit dem einzigen im Handel erhältlichen Analysator für diese Art von Analyse

Hoher Probendurchsatz

dank einer direkten Analysemethode, die keine Probenvorbereitung erfordert

Hohe Systemverfügbarkeit

dank wartungsarmen Gerätedesign

Besondere Eigenschaften

Direkte δ13C Isotopenanalyse von TOC in wässrigen Proben

iso TOC cube ist ein Verbrennungsanalysator mit größerer analytischer Robustheit und geringerem Wartungsaufwand als Analysatoren, die mit nasschemischen oder UV-Oxidationsmethoden arbeiten. Selbst bei der Analyse feuerfester organischer Substanzen wie Huminsäuren oder Lignin, die sonst nur schwer verbrennbar sind, können Sie dank der vollständigen Umwandlung aller Verbindungen bei diesen hohen Verbrennungstemperaturen zuverlässige, matrixunabhängige Messergebnisse erwarten. So ermöglicht der iso TOC cube die Analyse des Isotopenverhältnisses von gelöstem Kohlenstoff und Stickstoff mit höchster Präzision und Richtigkeit in allen Arten von Flüssigkeiten, von Trinkwasser oder Industrieabwässern bis hin zu Bodensickerwasser, Suspensionen, Solen oder Meerwasserproben. Für Proben mit niedrigem TOC-Gehalt kann der iso TOC cube mit einer optional erhältlichen Säule ausgestattet werden, die den TOC anreichert.

Der einzige Analysator für die direkte δ15N Isotopenanalyse von TNb in wässrigen Proben

Das iso TOC cube Elementaranalysator Inlet für EA-IRMS ist der einzige kommerziell erhältliche Analysator, der die gleichzeitige Isotopenverhältnisanalyse von gelöstem organischem Gesamtkohlenstoff (TOC) und gelöstem gebundenem Gesamtstickstoff (TNb) in wässrigen Proben ermöglicht. Für die δ15N Analyse von TNb nutzt der iso TOC cube unser einzigartiges Low Concentration Module (LCM) und einen integrierten Membranentgaser zur Entfernung von gelöstem N2, wodurch die Nachweisgrenze der Probe erhöht wird. Das LCM verwendet eine kryogenfreie, thermoelektrische Kühlung in Kombination mit unserer Advanced Purge and Trap (APT) Technologie zur Trennung der Verbrennungsgase, um Nachweisgrenzen von 25 ppm für TNb zu erreichen.

Hoher Probendurchsatz dank direkter Analysemethode

Durch die direkte Analyse der Probe entfällt die mühsame Vorbereitung der Proben. Die direkte Bestimmung von gelöstem Kohlenstoff und Stickstoff aus der flüssigen Phase gewährleistet eine vollständige quantitative Umsetzung aller Verbindungen, so dass eine Offline-Probenvorbereitung durch Gefriertrocknung entfallen kann. Konzipiert für unbeaufsichtigte Analysen rund um die Uhr, bietet iso TOC cube höchsten Probendurchsatz.

Hohe Systemverfügbarkeit dank wartungsarmem Gerätedesign

Der iso TOC cube verfügt über einen automatischen Probengeber mit 32 Positionen, der jederzeit beschickt werden kann. Wann immer Wartungsarbeiten erforderlich sind, ermöglichen unsere benutzerfreundlichen Klemmverbindungen eine werkzeuglose Wartung, während der ausziehbare Ofen eine leichte Zugänglichkeit aller Komponenten und eine bequeme Arbeitshaltung garantiert.

Zukunftssicher dank 10 Jahren Garantie

Dank der herausragenden Robustheit und Langlebigkeit unseres iso TOC cube gewähren wir 10 Jahre Garantie auf den Hochtemperatur-Verbrennungsofen. Mit unserem langfristig orientierten Engagement im technischen Support liefern wir Ersatzteile für mindestens 10 Jahre. Dies führt zu außergewöhnlich niedrigen Gesamtbetriebskosten und gibt Ihnen Vertrauen in die Rentabilität Ihrer Investition.

Produktdetails

Der iso TOC cube ist optimiert für die Analyse von:

  • δ13C

  • δ15N*

des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC), des gesamten anorganischen Kohlenstoffs (TIC) und des gesamten gebundenen Stickstoffs (TNb)*

* optional erhältlich

Maximale Einwaage

Volumeninjektionen bis zu 3 ml für optimale Bestimmung

Element Konzentrationsbereich

Großer Detektionsbereich 
Von 5 ppm bis 60.000 ppm für gelösten Kohlenstoff, 25 ppm bis 60.000 ppm für gelösten Stickstoff*

Präzision

Elemente (externe Präzision, 1σ):
C: < 2 % relativ
N*: < 2 % relativ

Isotopensignaturen (externe Präzision, 1σ):
δ13C: 0,1 ‰
δ15N*: 0,2 ‰

Analysendauer

~ 5 min im C-Modus
~ 15-20 min im CN-Modus*

Abhängig von Probenart, Analysemodus und Konfiguration.

* optional erhältlich

Hochtemperatur-Verbrennungseinheit 
Quantitativer Probenaufschluss in Gegenwart von Sauerstoff bei 950 °C - mit einer 10-jährigen Ofengarantie. Optionale Vorkonzentrationssäule für CO2 und N2 mit dem Low Concentration Module.

Detektor

  • Kohlendioxidspezifischer hochempfindlicher Infrarot-Detektor (sowohl im Stand-Alone- als auch im IRMS-Modus)
  • Stickstoffmonoxidspezifischer hochempfindlicher Infrarot-Detektor (nur im Stand-Alone-Modus)*

Probenzufuhr

Probenzufuhr über frei einstellbare Spritzeninjektion mit Blasenentfernung und integriertem, automatischem Flüssigprobengeber mit 32 oder 50* Positionen, während der Analyse jederzeit beschickbar. Mit automatischer Ansäuerung und Spülung.

Maximale Ofentemperatur

1.200 °C (Standard-Betriebstemperatur: 950 °C)

Gerätesteuerung

Windows®-basierte ionOS®-Softwaremit LIMS-Integration und automatischen Schlaf- und Aufwachfunktionen für den automatisierten und unbeaufsichtigten Betrieb über Nacht.

Für den Betrieb erforderliche Gase

Helium und Sauerstoff

Abmessungen

Modul 1:
48 x 63 x 82 cm (B x T x H, inklusive Probengeber)

Modul 2*:
27 x 62 x 53 cm (B x T x H)

* optional erhältlich

Elektronische Waage:

Waage und Elementaranalysator bilden ein System. Wir bieten Analysenwaagen der führenden Hersteller an. Bitte kontaktieren Sie unsfür weitere Informationen.

Low Concentration Module (LCM)

Optionale Vorrichtung für die Vorkonzentration von N2 und CO2 nach der Verbrennung. Das LCM sorgt für eine kryogenfreie, thermoelektrische Kühlung der Advanced Purge and Trap (APT)-Trennsäule und ermöglicht Temperaturen unterhalb der Umgebungstemperatur für eine ausgezeichnete Chromatographie.

Downloads

Flyer iso TOC cube
Englisch
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.