Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.
Sauerstoffanalysator rapid OXY cube
rapid OXY cube®
Sauerstoffanalysator
ll_to Content

Sauerstoffanalyse war noch nie zuverlässiger

Erleben Sie mit unserem rapid OXY cube eine hochgenaue und präzise Sauerstoffanalyse - selbst im niedrigen ppm-Bereich. Dieser leistungsfähige Sauerstoffanalysator liefert matrixunabhängige Ergebnisse, da die Pyrolyse der Proben bei 1.500 °C in einem Ofen mit einer besonders langen heißen Zone stattfindet. Um die Analyse von Sauerstoff im Spurenbereich zu ermöglichen, wird der Systemblindwert dank innovativer Methoden der Probenzufuhr und eines blindwertfreien Pyrolysereaktors aus Glaskohlenstoff auf ein fast nicht vorhandenes Niveau reduziert. In der Standardkonfiguration wird Sauerstoff als CO über einen Wärmeleitfähigkeitsdetektor nachgewiesen. Dank unserer patentierten Backflush Technologie wird der Zielanalyt CO vollständig von Störgasen abgetrennt. Um eine beispiellose Sauerstoff-Detektionsgrenze von 10 ppm zu erreichen, kann der rapid OXY cube mit einem IR-Detektor ausgestattet werden, der nur auf CO anspricht. Die hohe Empfindlichkeit und Linearität dieses IR-Detektors ist der Schlüssel zur Sauerstoffanalyse auch im niedrigen ppm-Bereich.

Highlights des rapid OXY cube

Eine beispiellose Nachweisgrenze

wird durch einen hochempfindlichen und linearen IR-Detektor sowie einen blindwertfreien Pyrolysereaktor erreicht

Hochpräzise, zuverlässige Sauerstoffanalyse

durch eine Pyrolyse-Temperatur von 1.500 °C für garantierte Matrixunabhängigkeit

 

 

Ein nahezu unzerstörbarer Pyrolysereaktor

aus Glaskohlenstoff, der bis zu zehntausend Analysen aushält und gegenüber fluorierten Proben inert ist

Hoher Bedienkomfort

durch werkzeugfreie Wartung, einen Flüssigprobengeber und unbeaufsichtigte Messungen über Nacht

Besondere Eigenschaften

Zuverlässige Sauerstoffanalyse dank Hochtemperatur-Pyrolyse und Backflush Technologie

Der rapid OXY cube bietet unübertroffene Präzision und Richtigkeit bei der Sauerstoffanalyse. Dies wird durch Hochtemperatur-Pyrolyse der Probe bei bis zu 1.500 °C erreicht, was zu einer vollständigen Umwandlung des Probensauerstoffs in den Zielanalyten Kohlenmonoxid führt. Außerdem ist das Pyrolyserohr blindwertfrei, da es aus Glaskohlenstoff anstelle von Quarzglas besteht. Selbst fluorierte Proben können genau analysiert werden, da sie nicht mit Glaskohlenstoff reagieren. In der Standardkonfiguration wird der Zielanalyt Kohlenmonoxid mit Hilfe einer Säule aufkonzentriert. Unsere patentierte Backflush Technologie verwendet sauberes Helium, um dieses Kohlenmonoxid von der Säule zu spülen, während Pyrolyse-Nebenprodukte umgeleitet werden und nicht zum Wärmeleitfähigkeitsdetektor gelangen.

Sauerstoffmessungen im Spurenbereich mit IR-Detektor Upgrade

Die Nachweisgrenze des rapid OXY cube kann durch Hinzufügen eines Infrarotdetektors auf 10 ppm gesenkt werden. Aufgrund seiner hohen Empfindlichkeit führen selbst niedrigste Sauerstoffkonzentrationen zu hohen und schmalen Peaks. Der IR-Detektor zeichnet sich auch durch eine sehr hohe Linearität und Stabilität aus. Da der IR-Detektor nur auf den Zielanalyten CO anspricht, können Pyrolysegase direkt zum IR-Detektor geleitet werden. Dies führt zu einer Probenanalysezeit von 3 - 4 Minuten, einem noch geringeren Systemblindwert sowie Einsparungen beim Heliumverbrauch.

Kostengünstige Sauerstoffanalyse dank ressourcenschonender Konstruktion

Die Sauerstoffanalyse mit dem rapid OXY cube spart Ressourcen. Der Analysator ist für einen geringen Verbrauch von Verbrauchsmaterialien sowie Trägergas ausgelegt, was zu niedrigen Betriebskosten führt. Darüber hinaus kann der extrem robuste Pyrolysereaktor für mehrere tausend Proben eingesetzt werden, bevor eine Wartung erforderlich ist, was die Messbereitschaft und den Probendurchsatz erhöht.

Hoher Bedienkomfort durch intelligentes Gerätedesign

Der Sauerstoffanalysator rapid OXY cube ist für den benutzerfreundlichen, unbeaufsichtigten Betrieb über Nacht konzipiert. Sein automatischer Probengeber mit bis zu 120 Positionen kann jederzeit beschickt werden, wodurch Sie volle Flexibilität in Ihrem Analyseprozess erhalten. Wann immer eine Wartung erforderlich ist, sorgen unsere benutzerfreundlichen Klemmverbindungen für eine werkzeuglose Wartung. Ergänzt wird dies durch einen hohen Automatisierungsgrad, einschließlich einer vollautomatischen Dichtheitsprüfung und eines Wartungszählers, der über anstehende Wartungsereignisse informiert.

Zukunftssicher dank 10 Jahren Garantie

Dank der herausragenden Robustheit und Langlebigkeit unseres rapid OXY cube gewähren wir 10 Jahre Garantie auf den Wärmeleitfähigkeitsdetektor. Mit unserem langfristig orientierten Engagement im technischen Support liefern wir Ersatzteile für mindestens 10 Jahre. Dies führt zu außergewöhnlich niedrigen Gesamtbetriebskosten und gibt Ihnen Vertrauen in die Rentabilität Ihrer Investition.

Produktdetails

Der rapid OXY cube ist optimiert für die Analyse von:

  • Sauerstoff

Einwaagebereich

Großer Einwaagebereich, der von Mikro- (< 1 mg) bis Makroanwendungen (ca. 100 mg Boden) und bis zu 60 mg organischer Substanz reicht.

Element-Konzentrationsbereich

Großer Bereich von Elementkonzentrationen:
O: bis zu 6 mg O absolut, 10 ppm - 100 %

Präzision

Standardabweichung (homogene Substanz):
< 10 ppm bei < 100 ppm Elementkonzentration
< 50 ppm bei 100 ppm bis 0,1 % Elementkonzentration
< 0,05 % bei 0,1 - 1 % Elementkonzentration
< 0,1 % bei 1 - 100 % Elementkonzentration, abhängig von der Probenart

Analysendauer

4 min* (IR-Upgrade), 14 min (Standard), abhängig von der Probenart

* optional erhältlich

Wärmeleitfähigkeitsdetektor (WLD) (Standardkonfiguration):
Sauerstoff wird durch reduktive Pyrolyse bei 1.500 °C in den Zielanalyten Kohlenmonoxid (CO) umgewandelt. CO wird abgefangen und auf einer Säule aukonzentriert. Während unerwünschte Nebenprodukte aus dem System abgeführt werden, wird der Zielanalyt mit sauberem Helium von der Säule gespült. Dies garantiert die vollständige Trennung des Zielanalyten von unerwünschten Gasen vor der WLD-Detektion.

Infrarot (IR)-Detektor (optionale Konfiguration):
Sauerstoff wird durch reduktive Pyrolyse bei 1.500 °C in den Zielanalyten Kohlenmonoxid (CO) umgewandelt. CO wird zusammen mit Nebenprodukten direkt zum IR-Detektor geleitet. Im Gegensatz zum WLD spricht der IR-Detektor nur auf CO an. Daher ist ein Gastrennungsschritt nicht erforderlich.
 

Detektor

  • Wärmeleitfähigkeitsdetektor (WLD)
  • Hochempfindlicher Infrarot (IR)-Detektor*

Probenzufuhr

  • Integrierter automatischer Probenteller mit 60*, 80* oder 120 Positionen (für Feststoffe und Flüssigkeiten in Kapseln), beheizbar*, jederzeit beschickbar
  • Integrierter automatischer Flüssigprobengeber* für 2 ml-Gläschen mit 50 Positionen, mit Spül- und Abfallgefäß, jederzeit beschickbar

Maximale Ofentemperatur

1.500 °C

Gerätesteuerung

Windows®-basierte rapid OXY cube® Betriebssoftware mit LIMS-Integration und automatischer Schlaf- und Aufwachfunktion für den automatisierten und unbeaufsichtigten Betrieb über Nacht. 21 CFR Part 11-Funktionalität erhältlich.*

Für den Betrieb erforderliche Gase

Helium

Abmessungen

48 x 55 x 63 cm (B x T x H)

* optional erhältlich

Elektronische Waage:

Waage und Elementaranalysator bilden ein System. Wir bieten Analysenwaagen der führenden Hersteller an. Bitte kontaktieren Sie unsfür weitere Informationen. 

Probenformer und Presswerkzeuge:

Für eine vereinfachte Probenvorbereitung bieten wir ein manuelles Presswerkzeug zum Kompaktieren von Feststoffproben (verpackt in Folie oder Becher aus Zinn oder Silber), sowie eine mechanische Presse für die Pelletierung von Proben in stickstoff-/schwefelfreiem Papier an.

Kapselpresse:

Werkzeug zum exakten Dosieren und gasdichten Verschließen von Zinn- oder Silberkapseln, für flüssige und empfindliche Proben.

Downloads

Produktflyer
Flyer rapid OXY cube

Bestimmung des Sauerstoffgehalts in Flüssigbrennstoffen mit Hilfe des rapid OXY cube
Präzisions-Sauerstoffmessungen in Biomasse mit dem rapid OXY cube
Sauerstoffbestimmung in Kohle und Graphit mit dem rapid OXY cube
Sauerstoffbestimmung in Reinchemikalien mit Hilfe des rapid OXY cube
Analyzing low oxygen concentrations in light oils and solvents
Englisch
High-precision oxygen concentration analysis using unique pyrolysis technology
Englisch
Oxygen analysis in the low ppm range – a standard addition experiment
Englisch
Sauerstoffbestimmung in fluorhaltigen Proben
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.