Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.
Elementaranalysator vario MAX cube für die organische Elementaranalyse
vario MAX cube
Analysator für die organische Elementaranalyse
ll_to Content

Eine neue Dimension im Probendurchsatz

Der Elementaranalysator vario MAX cube ist für die Kohlenstoff-, Stickstoff- und Schwefelbestimmung mittels Hochtemperatur-Verbrennung in organischen Proben bis zu 5 g optimiert. Der Analysator ist für den unbeaufsichtigten 24/7-Betrieb ausgelegt und erfüllt die Anforderungen jedes Labors mit hohem Probendurchsatz, das mit größeren Probeneinwaagen, unterschiedlichen Probentypen und einem signifikanten Aschegehalt in den Proben konfrontiert ist. Ohne zeitraubende Probenvorbereitung und dank des integrierten automatischen Probengebers mit 90 Positionen und der automatischen Ascheentfernung können Sie sich auf einen unbeaufsichtigten Betrieb über Nacht verlassen, um den Probendurchsatz zu maximieren und die Effizienz Ihres Labors zu steigern.

Highlights des vario MAX cube

Größter Einwaagebereich und größtes Probenvolumen

dank großer, wiederverwendbarer Tiegel für Probeneinwaagen bis zu 5 g / 5 ml

Höchster Probendurchsatz

durch schnelle Analyse (5 min), automatische Probenzufuhr und Ascheentfernung

Vereinfachte Probenvorbereitung und Analyse schwieriger Proben

dank des vertikalen Tiegeldesigns und der einzigartigen Nachverbrennungstechnologie, ideal für verschiedenste Probenmatrizes

Freie Wahl des Trägergases (Argon oder Helium)

für maximale Unabhängigkeit von steigenden Gaspreisen oder Versorgungsengpässen

Besondere Eigenschaften

Größter Einwaagebereich und größtes Probenvolumen

Der vario MAX cube bietet den größten Einwaagebereich und das größte Probenvolumen in der Kohlenstoff-, Stickstoff- und Schwefelanalytik. Dank der großen, wiederverwendbaren Tiegel können Proben bis zu 5 g / 5 ml einfach eingewogen und auf dem Probengeber platziert werden. Der Analysator kann im CNS- oder CN-Modus eingerichtet werden, um eine optimale, auf Ihre analytischen Anforderungen zugeschnittene Konfiguration zu gewährleisten. Der vario MAX cube bietet auch den größten Detektionsbereich und ist in der Lage, C:N Elementverhältnisse von bis zu 7.000:1 aufzulösen, was durch unsere Advanced Purge and Trap (APT) Technologie erreicht wird, die Analyseergebnisse mit höchster Präzision und Richtigkeit auch im unteren ppm-Bereich liefert.

 

Höchster Probendurchsatz dank eines hohen Automatisierungsgrades und geringer Wartung

Mit nur 5 Minuten Analysezeit bietet der vario MAX cube eine schnelle Analyse in einer Vielzahl von Probenarten. Der Analysator ist für den unbeaufsichtigten 24/7-Betrieb und einen hohen Probendurchsatz ausgelegt, der durch integrierte Automatisierungsfunktionen wie den jederzeit befüllbaren 90-Positionen-Probengeber und die automatische Ascheentfernung erreicht wird. Bei Proben wie Böden und Sedimenten, die große Mengen Asche enthalten, erhöht dies die Betriebszeit des Gerätes drastisch. Durch die langanhaltende Kalibrierung bietet der vario MAX cube höchste Langzeitstabilität und vermeidet häufige, zeitaufwändige Kalibrierprozeduren. Dies führt zu extrem geringer Wartung und höchster Messbereitschaft des Systems. Wann immer jedoch eine Wartung erforderlich ist, sorgt unser benutzerfreundliches Klemmverbindungssystem für eine werkzeuglose Wartung, während der ausziehbare Ofen Zugang zu allen wichtigen Teilen bietet und eine bequeme Arbeitshaltung garantiert.

Vereinfachte Probenvorbereitung und CNS-Analyse anspruchsvoller Proben durch Tiegeltechnologie und einzigartige Nachverbrennung

Die einzigartige Nachverbrennungstechnologie des vario MAX cube gewährleistet einen vollständigen Aufschluss selbst anspruchsvoller Probenmatrizes wie z.B. fetthaltiger Substanzen. Das vertikale Tiegeldesign, das die Einwaage großer Probenvolumina erlaubt, macht die Analyse inhomogener Proben unproblematisch und mühelos. Das Zerkleinern oder Mahlen der Probe kann daher oft ohne Beeinträchtigung der zuverlässigen Datenqualität entfallen, was die Probenvorbereitung vereinfacht und wertvolle Zeit spart. Der vario MAX cube ermöglicht dank seines effizienten dreistufigen Gastrocknungsprozesses auch die zuverlässigste Analyse von flüssigen Proben.

Maximale Unabhängigkeit bei der Wahl des Trägergases

Für maximale Unabhängigkeit von steigenden Gaspreisen oder Lieferengpässen kann der vario MAX cube wahlweise mit Helium oder Argon als Trägergas betrieben werden. Dies bietet absolute Unabhängigkeit von steigenden Heliumpreisen oder Versorgungsunsicherheiten. Die Verwendung von preiswertem Argon als Trägergas führt darüber hinaus zu noch geringeren Kosten pro Analyse als die Verwendung von teurerem Helium.

Zukunftssicher dank 10 Jahren Garantie

Dank der herausragenden Robustheit und Langlebigkeit unseres vario MAX cube gewähren wir 10 Jahre Garantie auf den Hochtemperatur-Verbrennungsofen und die Wärmeleitfähigkeits-Detektorzelle (WLD). Mit unserem langfristig orientierten Engagement im technischen Support liefern wir Ersatzteile für mindestens 10 Jahre. Dies führt zu außergewöhnlich niedrigen Gesamtbetriebskosten und gibt Ihnen Vertrauen in die Rentabilität Ihrer Investition.

Produktdetails

Der vario MAX cube ist optimiert für die Analyse von:

  • CNS

  • CN

  • N

  • TOC*

  • TIC*

* optional erhältlich

Maximale Einwaage

Bis zu 5 g oder 5 ml

Element-Konzentrationsbereich

Größter Konzentrationsbereich 
C: bis zu 300 mg (bis zu 500 mg*) absolut, von 0 – 100 %
N: bis zu 500 mg absolut, von 0 – 100 %
S: bis zu 15 mg absolut, von 0 – 100 %

Präzision

< 0.1 % absolut (100 mg Glutaminsäure), je nach Probenart, Analysemodus und Konfiguration

Analysenzeit

~ 3-4 min pro Element, selbstoptimierend je nach Elementgehalt und Probengewicht. Abhängig von Probenart, Analysemodus und Konfiguration.

Der vario MAX cube arbeitet nach dem Prinzip der Hochtemperatur-Verbrennung bei bis zu 1.200 °C mit anschließender Gasanalyse. Die CN- und CNS-Analyse ist konform mit gängigen ISO, EN, DIN, AOAC Normen sowie weiteren nationalen und internationalen Normen.

Detektor

Wärmeleitfähigkeitsdetektor (WLD), Infrarot-Detektor* für Schwefel

Probenzufuhr

Probenzufuhr durch integrierten automatischen Probengeber mit 90 Positionen, während der Analyse jederzeit beschickbar

Maximale Ofentemperatur

1.200 °C

Gerätesteuerung

Windows®-basierte vario MAX cube Betriebssoftware mit LIMS-Integration und automatischer Schlaf- und Aufwachfunktion für den automatisierten und unbeaufsichtigten Betrieb über Nacht. 21 CFR Part 11-Funktionalität verfügbar.*

Für den Betrieb erforderliche Gase

Helium oder Argon und Sauerstoff

Abmessungen

63 x 55 x 106 cm (B x T x H)

* optional erhältlich

Elektronische Waage:

Waage und Elementaranalysator bilden ein System. Wir bieten Analysenwaagen der führenden Hersteller an. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Downloads

Produktflyer
Flyer vario MAX cube
Determination of carbon in soil, sediment, sludge and solid waste
CN Bestimmung in Boden mit dem vario MAX cube
CNS Bestimmung in Pflanzenmaterial mit dem vario MAX cube
Analysis of low carbon and nitrogen concentrations in aqueous samples
Englisch
Advanced Purge and Trap (APT) Technology
Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.