Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.
Blistertablettenpackungen
Pharmazie
Sichere Produktion von Medikamenten
ll_to Content

Elementaranalyse in der pharmazeutischen Industrie

Die pharmazeutische Industrie stellt hohe Anforderungen an Analysengeräte: höchste Genauigkeit, Geschwindigkeit, intelligente Automatisierung, unbeaufsichtigter Betrieb, geringe Wartung und höchste Systembereitschaft sind in diesem streng regulierten Markt gefordert. Wir haben von unseren Kunden in der pharmazeutischen Industrie gelernt und unsere Elementaranalysatoren für den Einsatz in der Pharmazie optimiert. Mit Hilfe patentierter Technologien erzielen unsere Geräte Analysenergebnisse mit höchster Präzision und Richtigkeit bei größter Nutzerfreundlichkeit und höchstem Bedienkomfort.

Qualitätskontrolle von pharmazeutischen Produkten

Die Konzentrationen von Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Sauerstoff und Schwefel in pharmazeutischen Produkten können als wichtige Parameter für die Kontrolle des Produktionsprozesses dienen. Die Konzentration eines Wirkstoffs mit einer bestimmten Elementzusammensetzung, welcher in ein Trägermaterial mit einer anderen Elementzusammensetzung eingemischt wird, kann beispielsweise leicht und kostengünstig durch Elementaranalyse detektiert werden.

Reinigungsvalidierung in pharmazeutischen Herstellungsprozessen

Um Kreuzkontaminationen zwischen Produktchargen in pharmazeutischen Herstellungsprozessen zu verhindern, ist die Analyse des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) zur Reinigungsvalidierung eine anerkannte Methode. Mit dieser Analysenmethode sind Hersteller in der Lage, kohlenstoffhaltige Rückstände in Produktionsanlagen zu detektieren und damit zu überprüfen, ob die Anlagen richtig gereinigt wurden. Dies ist besonders wichtig für Unternehmen, die verschiedene Produkte auf denselben Anlagen produzieren, um die Herstellung reiner und damit sicherer Medikamente zu gewährleisten.
Darüber hinaus wird die TOC-Analyse auch zur Prüfung des Reinheitsgrades des im pharmazeutischen Herstellungsprozesses verwendeten Wassers eingesetzt, um die Produktion qualitativ hochwertiger Produkte zu gewährleisten.

Reguliertes Umfeld in der pharmazeutischen Industrie

Um den speziellen Anforderungen gerecht zu werden, die Aufsichtsbehörden an die Hersteller in der pharmazeutischen Industrie stellen, bietet Elementar spezielle optionale Funktionen wie unterbrechungsfreie Stromversorgung, Software gemäß 21 CFR Part 11 sowie Optionen zur Installationsqualifizierung (IQ), Betriebsqualifizierung (OQ) und Leistungsqualifizierung (PQ) an. Ständige Betriebsbereitschaft und einfache Handhabung werden sichergestellt durch intelligente Selbstdiagnose, werkzeuglose Wartung und vollständige Automatisierung – optimiert für den unbeaufsichtigten Betrieb über Nacht.

Unsere Produkte für die pharmazeutische Industrie

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.