Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.
Isotopenverhältnis-Massenspektrometer-System PetrovisION
Ölplattform
PetrovisION
Die isoprime visION Lösung für die Petroindustrie
PetrovisION
Thermogenetisch oder biogenetisch?
ll_to Content

Leistungsstarke und effiziente Lösung für petrochemische Analysen

PetrovisION ist eine ausgereifte Lösung für die Stabilisotopenanalyse, welche der Petrolindustrie Vorteile durch seine Anwenderfreundlichkeit und verbessertes Return on investment bietet.​

Die Analyse stabiler Isotope ist zu einer entscheidenden Technik für die Lagerstättenexploration durch Bohrlochprofilierung geworden, da das Erkennen der Herkunft von Öl und Gas in jeder neuen Lagerstätte eine wesentliche Voraussetzung für die Beurteilung ihrer Wirtschaftlichkeit und Eignung zur Erschließung ist. Darüber hinaus wird die Technik häufig bei der Bewertung unkonventioneller Ressourcen wie Schiefergas (shale gas) und Flözgas (coal bed methane) sowie traditioneller Rohölreservoirs eingesetzt.

PetrovisION bietet eine Komplettlösung für die Analyse all dieser Probenarten und bietet petrochemischen Servicelabors umfangreiche Datenverarbeitungsmöglichkeiten bei minimaler Präsenzzeit am Gerät.

Highlights des PetrovisION

Benutzerfreundlich

dank Good-For-Go Steuerung zum Systemstart mit einem Mausklick

Erweiterte Datenanalyse

mit der leistungsfähigsten Datenverarbeitungssoftware für die Stabilisotopenanalyse

Minimaler Platzbedarf

da fast 50 % kleiner als jedes andere kommerziell erhältliche Isotopenverhältnis-Massenspektrometer

Geringe Betriebskosten

dank automatischen Schlaf- und Aufwachfunktionen zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs

Besondere Eigenschaften

Benutzerfreundlichkeit

PetrovisION bietet unkomplizierte Analyse- und intelligente Steuerungsmöglichkeiten und ist damit eine der einfachsten Lösungen für die Stabilisotopenanalyse in der Petroindustrie.

Wie auch bei den anderen IRMS-Systemen der isoprime visION Produktreihe ermöglicht die Good-For-Go Steuerung des PetrovisION den Systemstart mit einem Mausklick.

Erweiterte Datenanalyse

PetrovisION bietet modernste Analysefunktionen für Labore, darunter:

  • 100 V Verstärker für die Analyse von Proben über einen großen dynamischen Bereich, wie z.B. Erdgasproben

  • marktführendes Ofendesign für eine langfristige, robuste Probenanalyse ohne Rekonditionierung

  • hochentwickelte Datenverarbeitungssoftware für die Stabilisotopenanalyse mit ionOS® Peak Mapping, welche die Auswertung von Erdöldaten von Stunden auf Minuten reduziert

Minimaler Platzbedarf

PetrovisION bietet eine beeindruckende Leistung in einem kompakten Gehäuse, wobei es fast 50 % kleiner ist als jedes andere kommerzielle Isotopenverhältnis-Massenspektrometer, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist.

Geringe Betriebskosten

PetrovisION ist auf maximale Wirtschaftlichkeit optimiert, mit automatischer Schlaf- und Aufwachfunktion zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs.

Produktdetails

PetrovisION ist die Komplettlösung für die Stabilisotopenanalyse bei der Exploration von Rohstofflagerstätten und besteht aus folgenden Modulen:

Isotopenverhältnis-Massenspektrometer isoprime visION

isoprime visION Isotopenverhältnis-Massenspektrometer

Das Isotopenverhältnis-Massenspektrometer isoprime visION bietet außergewöhnliche Leistung bei der Analyse der Gesamtisotopenzusammensetzung und bei der komponentenspezifischen Isotopenanalyse. isoprime visION steht für unübertroffene Einfachheit. Es ermöglicht eine völlig neue Erfahrung der Stabilisotopenanalyse, bei der Sie sich voll und ganz auf die Ergebnisse konzentrieren können, statt auf die Geräte und deren Instandhaltung. Dies eröffnet praktisch jedem Labor die Möglichkeit, Isotopenverhältnisse zu untersuchen, auch solchen, die noch unerfahren in der Nutzung der Isotopenverhältnis-Massenspektrometrie sind.

centrION

centrION Monitoring-Gas-System und Inletschnittstelle
 
centrION ist das leistungsstarke Herzstück des isoprime visION Systems. Mit der vollautomatischen, digitalen Steuerung ist centrION die zentrale Schnittstelle für alle Inletsysteme des isoprime visION und übernimmt die Überwachung der Gasinjektion, die für die Leistungsprüfung des Systems erforderlich ist.

Komplett im Gehäuse des isoprime visION integriert und intelligent durch ionOS® gesteuert, arbeitet centrION nahtlos, um komplizierte Aufgaben mit unglaublicher Einfachheit auszuführen.

Mit centrION werden Sie endlich von den täglichen manuellen Routinekontrollen ihres Gerätes erlöst und können sich ganz auf die Ergebnisse konzentrieren.

ionOS IRMS software

ionOS® PetrovisION Softwarelizenz für die Datenerfassung und -verarbeitung
 

ionOS®ist die neue, revolutionäre Software für das isoprime visION Isotopenverhältnis-Massenspektrometer. In Verbindung mit isoprime visION und centrION bietet ionOS ein unübertroffenes Maß an intelligenter Steuerung.

Von Grund auf neu konzipiert für die speziellen Anforderungen der Stabilisotopenanalyse ist ionOS die leistungsstärkste und dennoch einfachste Software, die je für die Stabilisotopenanalyse entwickelt wurde. Eine klar strukturierte Benutzeroberfläche bietet dem Nutzer einzigartige Möglichkeiten, um herausragende Ergebnisse mit Leichtigkeit zu generieren.

Mit ionOS kann isoprime visION die Zuständigkeit für die Probenanalyse von Ihnen übernehmen. ionOS bietet umfangreiche Funktionalitäten für sowohl vor als auch nach der Analyse, wodurch die Präsenzzeit am Gerät signifikant verkürzt wird.

GC5 mit Agilent 7890B Gaschromatograph

Agilent 7890B GC mit GC5 Interface für δ13C und δ2H Isotopenanalyse

Die komponentenspezifische Stabilisotopenanalyse ist ein wesentliches Instrument für die Analyse komplexer Erdölproben für die Erstellung von Bohrlochprofien sowie für die Beurteilung von δ13C- und δ2H-Isotopen von Erdgas zur Bestimmung von dessen Herkunft und Reife.

Der GC5bietet eine hervorragende Empfindlichkeit für Analyten in geringer Konzentration, während die chromatographische Integrität der Probenpeaks während der Umwandlung der Verbindung erhalten bleibt. Die robusten und langanhaltenden Oxidationsbedingungen im Konversionsofen ermöglichen es, Verbindungen mit sehr hohem Molekulargewicht routinemäßig zu analysieren.

Durch unsere Zertifizierung als Value-Added Reseller (VAR) Partner von Agilent Technologies nutzt das GC5-System die Vorteile des marktführenden Agilent 7890B GC Systemsvoll aus und wird somit zum leistungsstärksten GC-IRMS-System für Ihre Forschung.

Zusätzlich zu diesen vier Hauptkomponenten beinhaltet PetrovisION auch einen Agilent 7693 Autosampler für bis zu 16 Proben und ein Erdgas-Injektionskit mit einer speziellen GC-Säule für die Isotopenanalyse von δ13C und δ2H.

Verbindungen identifizieren mittels GC-MS

Die Analysendauer komplexer Erdölproben kann bis zu zwei bis drei Stunden betragen, wobei Hunderte von Verbindungen aus der GC-Säule eluiert werden. Bei dieser Komplexität ist es sehr schwierig, mit Sicherheit anzugeben, welche Verbindungen analysiert werden, da die Molekularstruktur der Verbindung im Hochtemperaturofen zerstört wird.

Durch die Kopplung eines Agilent 5977B MSD mit PetrovisION kann mit einer einzelnen Probeninjektion sowohl die Verbindungsidentifizierung als auch die Isotopenanalyse durchgeführt werden. Dies führt zu einer erheblichen Zeitersparnis im Vergleich zu einer Zweifachinjektion.

Analyse der Gesamtisotopenzusammensetzung von NSO-Verbindungen

Schweröle enthalten große Mengen an Stickstoff, Schwefel und Sauerstoff sowie Schwermetalle, Asphaltene und Harze. Dadurch sind diese Öle weniger gut für die GC-Analyse geeignet, so dass die Analyse der Gesamtisotopenzusammensetzung dieser Verbindungen zur Charakterisierung dieser Öle nützlich sein kann. Die Analyse der Gesamtisotopenzusammensetzung von δ13C und δ2H kann auch zum schnellen Screening von Ölproben verwendet werden, wobei der vario PYRO cube® für einen hohen Probendurchsatz sorgt.

Automatische Gasanalyse mit IsoTubes

Die Verwendung von IsoTubes(ISOTECH Laboratories Inc.) zur Lieferung von Erdgasproben vom Bohrloch ins Labor wird durch den einfachen Versand und die Haltbarkeit der IsoTubes immer häufiger. PetrovisION kann mit einem speziellen automatischen Probengeber von Gerstel ausgerüstet werden, der die schnelle, vollautomatische Analyse einer großen Anzahl von IsoTubes ermöglicht und somit einen hohen Probendurchsatz bei geringen Betriebskosten gestattet.

Möglichkeiten zur Wasseranalyse

Wasser wird üblicherweise im Bohrprozess verwendet, und die jüngsten Fortschritte beim Hydraulic Fracturing („Fracking“) haben die Prüfung des Verbrauchs von Wasserressourcen während dieses Prozesses verstärkt. Die Analyse von Sauerstoff- und Wasserstoffisotopen kann für die Ermittlung der Wasserquelle und die Differenzierung zwischen gepumpten Oberflächenwässern und Grundwasserleitern nützlich sein; durch Hinzufügen des vario Liquid Sampler als Probengeber für den vario PYRO cube® zu PetrovisION wird diese Analyse einfach und unkompliziert.

  • Rohöl

  • Erdgas

  • Gesättigte / ungesättigte Ölfraktionen

  • Kerogen, Asphaltene und ähnliche Verbindungen

  • Schiefer, Sedimente, Karbonate, Sulfate, Nitrate

Downloads

Produktflyer
Flyer PetrovisION
Fingerprint and weathering characteristics of crude oils after an oil spill
Englisch
Compound specific carbon and hydrogen isotope analysis in natural gas
Englisch
Considerations of dynamic range in stable isotope analysis Part 1: intrinsic isotope abundance
High precision and accuracy GC-C-IRMS analyses of a certified reference mixture
Englisch
Rapid GC-IRMS switching betweencombustion and pyrolysis mode
Englisch

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.