Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.
Isotopenverhältnis-Massenspektrometer-System EnvirovisION
Ölkatastrophe
EnvirovisION
Die isoprime visION Lösung für die Umweltforensik
EnvirovisION
Natürlich oder kontaminiert?
ll_to Content

Eine hochentwickelte Lösung für die Umweltforensik

In einer Zeit, in welcher der Schutz unserer Naturlandschaften noch nie so wichtig war wie heute, bietet unser EnvirovisION IRMS-System ein zuverlässiges und fortschrittliches Mittel zur Identifizierung von Quellen der Umweltverschmutzung durch die Analyse stabiler Isotope.

Die Bioakkumulation schädlicher Verbindungen stellt eine langfristige Bedrohung für die Gesundheit von Mensch und Tier dar, insbesondere in Ländern, wo die Vorschriften weniger streng sind. Die Kontamination der Umgebung, z.B. durch "Fracking"-Standorte, muss daher ständig überprüft werden, um neuen Vorschriften gerecht zu werden; wenn Schadstoffe entdeckt werden, ist es unerlässlich, deren Quelle zu bestimmen, um das Problem zu beheben und um gleichzeitig eine Wiederholung der Verstöße zu verhindern.

EnvirovisION bietet fortschrittliche Probenvorbereitungstechniken und herausragende Nachweisgrenzen, die sicherstellen, dass selbst Schadstoffe mit geringen Konzentrationen bis zu ihrer ursprünglichen Quelle zurückverfolgt werden können.

Highlights des EnvirovisION

Benutzerfreundlich

dank Good-For-Go Steuerung zum Systemstart mit einem Mausklick

Erweiterte Datenanalyse

mit der leistungsfähigsten Datenverarbeitungssoftware für die Stabilisotopenanalyse

Minimaler Platzbedarf

da fast 50 % kleiner als jedes andere kommerziell erhältliche Isotopenverhältnis-Massenspektrometer

Geringe Betriebskosten

dank automatischen Schlaf- und Aufwachfunktionen zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs

Besondere Eigenschaften

Einfache Bedienbarkeit

EnvirovisION wurde für eine einfache Analyse und intelligente Steuerung optimiert und bietet dadurch maximale Nutzerfreundlichkeit. Mit den umfangreichen ionOS® Peak Mapping-Funktionen wird die Dauer der Datenanalyse von Stunden auf Minuten reduziert, was zu einer großen Produktivitätssteigerung führt.

Darüber hinaus reduziert die Good-For-Go-Steuerung die Präsenzzeit am Gerät erheblich, da das System mit einem Mausklick gestartet werden kann.

Hochentwickelte Datenanalyse

EnvirovisION bietet modernste Analysemöglichkeiten für die Umweltforensik, darunter:

  • 100 V Verstärker für die Analyse von Proben über einen großen dynamischen Bereich

  • Außergewöhnliche Empfindlichkeit bei Analyten in geringer Konzentration

  • Ein marktführendes Ofendesign, das eine langfristig robuste Probenanalyse ohne Re-Konditionierung des Ofens ermöglicht

  • Ausgereifte, fortschrittliche ionOS® IRMS-Software zur Datenverarbeitung für die Stabilisotopenanalyse

Minimaler Platzbedarf

EnvirovisION ist fast 50 % kleiner als jedes andere kommerzielle Isotopenverhältnis-Massenspektrometer, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Damit ist es das kompakteste und gleichzeitig eines der leistungsstärksten Systeme auf dem Markt.

Geringe Betriebskosten

EnvirovisION bietet eine Reihe von kosteneffizienten Vorteilen, darunter automatische Schlaf- und Aufwachfunktionen, die dazu beitragen, den Ressourcenverbrauch und die Betriebskosten zu reduzieren. 

Produktdetails

EnvirovisION ist die Komplettlösung für die Stabilisotopenanalyse in der Umweltforensik und besteht aus folgenden Modulen:

Isotopenverhältnis-Massenspektrometer isoprime visION

isoprime visION Isotopenverhältnis-Massenspektrometer

Das Isotopenverhältnis-Massenspektrometer isoprime visION bietet außergewöhnliche Leistung bei der Analyse der Gesamtisotopenzusammensetzung und bei der komponentenspezifischen Isotopenanalyse. isoprime visION steht für unübertroffene Einfachheit. Es ermöglicht eine völlig neue Erfahrung der Stabilisotopenanalyse, bei der Sie sich voll und ganz auf die Ergebnisse konzentrieren können, statt auf die Geräte und deren Instandhaltung. Dies eröffnet praktisch jedem Labor die Möglichkeit, Isotopenverhältnisse zu untersuchen, auch solchen, die noch unerfahren in der Nutzung der Isotopenverhältnis-Massenspektrometrie sind.

centrION

centrION Monitoring-Gas-System und Inletschnittstelle
 
centrION ist das leistungsstarke Herzstück des isoprime visION Systems. Mit der vollautomatischen, digitalen Steuerung ist centrION die zentrale Schnittstelle für alle Inletsysteme des isoprime visION und übernimmt die Überwachung der Gasinjektion, die für die Leistungsprüfung des Systems erforderlich ist.

Komplett im Gehäuse des isoprime visION integriert und intelligent durch ionOS® gesteuert, arbeitet centrION nahtlos, um komplizierte Aufgaben mit unglaublicher Einfachheit auszuführen.

Mit centrION werden Sie endlich von den täglichen manuellen Routinekontrollen ihres Gerätes erlöst und können sich ganz auf die Ergebnisse konzentrieren.

ionOS IRMS software

ionOS® EcovisION Softwarelizenz für die Datenerfassung und Datenverarbeitung
 

ionOS®ist die neue, revolutionäre Software für das isoprime visION Isotopenverhältnis-Massenspektrometer. In Verbindung mit isoprime visION und centrION bietet ionOS ein unübertroffenes Maß an intelligenter Steuerung.

Von Grund auf neu konzipiert für die speziellen Anforderungen der Stabilisotopenanalyse ist ionOS die leistungsstärkste und dennoch einfachste Software, die je für die Stabilisotopenanalyse entwickelt wurde. Eine klar strukturierte Benutzeroberfläche bietet dem Nutzer einzigartige Möglichkeiten, um herausragende Ergebnisse mit Leichtigkeit zu generieren.

Mit ionOS kann isoprime visION die Zuständigkeit für die Probenanalyse von Ihnen übernehmen. ionOS bietet umfangreiche Funktionalitäten für sowohl vor als auch nach der Analyse, wodurch die Präsenzzeit am Gerät signifikant verkürzt wird.

GC5 mit Agilent 7890B Gaschromatograph

Agilent 7890B GC mit GC5 Interface für δ13C und δ2H Isotopenanalyse

Die komponentenspezifische Isotopenanalyse ist ein grundlegendes Werkzeug der Umweltforensik. Die Analyse gering konzentrierter, schädlicher Verbindungen wie BTEX ist eine Herausforderung, aber EnvirovisION bietet außerordentliche Benutzerfreundlichkeit mit höchsten Nachweisgrenzen.

EnvirovisION ist mit einem temperaturprogrammierten Verdampfungsinjektor (PTV) mit LN2-Kühlung und einem CTC-Autosampler zur Durchführung der Festphasenmikroextraktion (SPME) von schwach flüchtigen Verbindungen in verschiedenen Proben für die Isotopenanalyse von δ13C und δ2H ausgestattet. Durch unsere Zertifizierung als Value-Added Reseller (VAR) Partner von Agilent Technologies nutzt das GC5-Systemdie Vorteile des marktführenden Agilent 7890B GC-Systemsvoll aus und wird somit zum leistungsstärksten GC-IRMS-System für Ihre Forschung.

Verbindungen identifizieren mittels GC-MS

In Fällen, in denen die Analyse stabiler Isotope erforderlich ist, um entscheidende Beweise gegen Verursacher der Umweltverschmutzung zu liefern, ist es unerlässlich, dass die Daten einer Überprüfung standhalten. Durch das Hinzufügen eines leistungsstarken GC-MS zu EnvirovisION können Sie sich darauf verlassen, dass die relevanten Verbindungen korrekt identifiziert sind.

Durch Erweiterung des EnvirovisION IRMS-Systems um den marktführenden massenselektiven Detektor Agilent 5977B können Sie gleichzeitig die Verbindungen einer Probe identifizieren und das Isotopenverhältnis bestimmen und so die Menge der gewonnenen verwertbaren Daten maximieren.

Analyse von Boden-, Sediment- und Gewebeproben

Die Analyse von Boden- und Sedimentproben in der Umweltforensik liefert nützliche Informationen, da Böden und Sedimente große Reservoirs für Schadstoffe darstellen. Der Elementaranalysator vario PYRO cube®für die Analyse von δ13C, δ15N, δ34S, δ18O und δ2H macht die Isotopenanalyse von Boden- und Sedimentproben sehr einfach. Darüber hinaus ermöglicht er die Analyse von Substanzen wie pflanzlichem und tierischem Gewebe, z. B. im Rahmen von Bioakkumulationsstudien zu schwer abbaubaren organischen Schadstoffen.

Wasseranalyse

Fließgewässer sind ein wesentlicher Verteiler von organischen Schadstoffen in der Umwelt. Durch die Analyse der δ18O und δ2H Isotopenverhältnisse in Grundwasser, Flusswasser und Bodenporenwasser ist es möglich, Wassersenken und -quellen in der Umgebung aufzuspüren, um eine Kontamination unberührter Umgebungen einzudämmen. Durch Erweiterung des vario PYRO cube® mit dem vario Liquid Sampler (VLS) können diese flüssigen Proben vollautomatisch mit hohem Durchsatz analysiert werden.

  • Organische Extrakte, einschließlich schwer abbaubarer organischer Schadstoffe wie PCB, Dioxine, Pestizide/Biozide, PAKs und BTEX

  • Flüchtige organische Verbindungen aus Gewässerproben

  • Kontaminierte Böden, Sedimente und Gewebeproben

Downloads

Produktflyer
Flyer EnvirovisION
Englisch
Fingerprint and weathering characteristics of crude oils after an oil spill
Englisch
Considerations of dynamic range in stable isotope analysis Part 1: intrinsic isotope abundance
High precision and accuracy GC-C-IRMS analyses of a certified reference mixture
Englisch
High precision compound specific δ15N measurements
Rapid GC-IRMS switching betweencombustion and pyrolysis mode
Englisch

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.