Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.

Customer Spotlight: Technisch Laboratorium Rotterdam (TLR), Niederlande

Labor 4.0

Wenn Sie denken, dass die täglichen Aufgaben eines Auftragslabors wiederkehrende Routineanalysen sind, dann sollten Sie das Technisch Laboratorium Rotterdam (TLR) besuchen. Die Erfolgsgeschichte dieses Labors basiert auf etwas, das Sie von einem Auftragslabor nicht erwarten würden: Innovation. 

Harm Janssens ist Direktor des TLR, eines Vertragslabors, das 110 Mitarbeiter in Rotterdam beschäftigt und zur Control Union Group gehört. Das TLR wurde vor 27 Jahren gegründet und hat sich rasch zu einem Komplettanbieter von Analysen für die Lebensmittel-, Futtermittel- sowie für die Energieindustrie entwickelt, der weltweit 5000 Kunden bedient. 

Auf die Frage nach den Gründen für das rasche Wachstum wird deutlich, dass Harm Janssens ein interessantes Geschäftsmodell verfolgt. Statt auf Nummer sicher zu gehen, indem er nur gängige und etablierte Analysedienstleistungen anbietet, geht er bei Investitionen in neuartige Analyseverfahren, die (noch) nicht auf dem anerkannt neuesten Stand der Technik sind, ein hohes Risiko ein - und ist damit sehr erfolgreich. Harm Janssens und sein Team haben zum Beispiel neuartige Analysemethoden zum Nachweis von Noroviren und Clostridien in Lebensmitteln etabliert. TLR ist eines von nur drei Laboratorien in Europa, die eine Akkreditierung für diese Analysemethode besitzen. 

Das ist deshalb besonders, weil es kostspielig ist, eine Vorreiterrolle in der Analysentechnik einzunehmen, und die Rentabilität der Investitionen nicht immer gewährleistet ist. Es liegt auf der Hand, dass ein Labor mit dieser Strategie auch ein “Early Adopter” modernster Analysegeräte und Workflow-Management-Systeme ist. Und letztendlich ist dies der Grund, warum TLR weiterhin in CHNS-Elementaranalysatoren von Elementar investiert. Das Labor verfügt über einen vario EL, über das Nachfolgemodell vario EL cube (beide für die CHNS-Verbrennungsanalyse) und einen rapid MAX N exceed(für die Stickstoffanalyse nach Dumas).  

Es funktioniert einwandfrei. Wirklich gut. Wenn es ein kleines Problem gibt, erhalten wir großartige Unterstützung von unserem lokalen Servicepartner,

sagt Joanna Frank, die Leiterin der Abteilung für anorganische Analyse, DNA und Mikrobiologie bei TLR, auf die Frage nach der Zufriedenheit mit dem vario EL cube. In diesem Labor wurden bisher 155.000 Analysen mit dem vario EL durchgeführt, 55.000 Analysen mit dem jüngeren vario EL cube – und die Zahl der durchgeführten Analysen steigt stetig. Elementar ist stolz darauf, die hohen Anforderungen erfüllen zu können, die ein modernes Auftragslabor wie TLR an die Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Effizienz eines Elementaranalysegerätes stellt. 

Wenn Sie Vertrauen in Ihr Labor haben, werden Sie wachsen, weil der Kunde Vertrauen in Sie hat, 

sagt Harm Janssens, Direktor des TLR. 

Über das Technisch Laboratorium Rotterdam (TLR)

Das TLR bietet 5000 Kunden auf der ganzen Welt eine breite Palette von Analysedienstleistungen an. Das Angebot umfasst 300 verschiedene Arten von Analysen, die von der Elementaranalyse bis hin zu DNA-Tests reichen. Mit dem Hafen von Rotterdam als einem der größten Frachtdrehkreuze der Welt in unmittelbarer Nähe generiert das TLR vier Millionen Analyseergebnisse pro Jahr, um die Produktsicherheit für die Lebensmittel- und Futtermittelindustrie, die Energie-, Biomasse- und Recyclingindustrie zu gewährleisten.  

 

Installierte Geräte: 

vario EL (Altgerät, Nachfolgemodell:  vario EL cube)
vario EL cube
rapid MAX N exceed 

Addresse:

TLR international laboratories 
Bankwerkerstraat 16 
3077 MB Rotterdam 
Netherlands

Kontakt:

 

E-Mail: info@tlr.nl

Website: www.tlr.nl

Ausgewählte Fakten:

 

  • 5000 Kunden 

  • 4 Millionen Analyseergebnisse pro Jahr 

  • 110 Mitarbeiter 

  • Im Durchschnitt sechs verschiedene Analysearten pro Probe 

  • Bietet 300 verschiedene Arten von Analysen und Tests an 

  • Unterabteilung der Control Union Group

 

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.