Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.
Biokohle Probe
Applikationsnotiz
Charakterisierung von Biomasse und Biokohle
ll_to Content
Application Note

Charakterisierung von Biomasse und Biokohle

Zur Charakterisierung von Biokohle und insbesondere zur Beurteilung ihrer Eignung für bestimmte Anwendungsbereiche ist die Bestimmung ihrer elementaren Zusammensetzung von großer Bedeutung. Die CHNS+O-Analyse ist hierfür eine wichtige Analysemethode.

In dieser Applikationsnotiz werden die Ergebnisse der simultanen CHNS+O-Bestimmung in Biomasse-Rohstoffen und pyrolysierter Biokohle mit unserem Elementaranalysator vario MACRO cube vorgestellt. Darüber hinaus werden die Ergebnisse für den gesamten organischen Kohlenstoff (TOC), den gesamten anorganischen Kohlenstoff (TIC) und den oxidierbaren Restkohlenstoff (ROC) präsentiert. Die Ergebnisse wurden mit unserem Feststoff-TOC-Analysator soli TOC® cube ermittelt.

Titelseite der Applikationsnotiz
Englisch
JETZT HERUNTERLADEN

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie Ihren Download Link per E-Mail.

Mit dem Klicken auf den „Anmelden“-Button willige ich in den Erhalt von personalisierten Newslettern per E-Mail durch die Elementar Analysensysteme GmbH und ihre Konzernunternehmen sowie der Auswertung meines diesbezüglichen Nutzerverhalten und - soweit vorhanden – der Zusammenführung dieser Daten mit meinen Daten in unserer Kundendatenbank ein.

Für den Erhalt von Newslettern unserer Konzernunternehmen ist eine Übermittlung o.g. Daten an diese erforderlich. Wir weisen darauf hin, dass unsere Konzernunternehmen zum Teil in sog. unsicheren Drittländern außerhalb der EU/EWR sitzen, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau (z. B. durch Angemessenheitsbeschlusses der EU iSd Art. 45 DSGVO) gewährleistet ist. Dort können Sie Ihre Rechte als Betroffener nicht oder nur begrenzt durchsetzen. Zudem ist es möglich, dass staatliche Stellen dort in einem unverhältnismäßigen Umfang auf Ihre Daten zugreifen. Die Datenübermittlung an diese Empfänger wird daher nur durch Ihre Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO legitimiert, die Sie mit dem Klicken auf den „Anmelden“-Button erteilen.

Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt und meine Einwilligung auch zur Drittlandübermittlung jederzeit widerrufen werden. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da.